Quelle: Ich bin da - Eberhard Münch, Wiesbaden
Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers.


Umgang mit dem Corona-Virus:
Wichtige Information für alle Gemeindeglieder

Aktualisierung 5. Mai 2020

Gottesdienste mit der Gemeinde in der Kirche ab 10. Mai 2020

Seit dem 3. Mai 2020 hat die Landesregierung NRW die Wiederaufnahme von Präsenzgottesdiensten gestattet. Die Evangelische Kirche von Westfalen hat sich ihrerseits verpflichtet, die erforderlichen Auflagen verbindlich einzuhalten. Grundlage dazu sind die "Eckpunkte einer verantwortlichen Gestaltung von Gottesdiensten in den Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland". Zur Umsetzung und Einhaltung dieser Regeln hat das Presbyterium unserer Gemeinde ein Schutzkonzept erstellt, dass durch den Kirchenkreis Siegen am 5. Mai 2020 genehmigt wurde.

Das Presbyterium ist sich in der Zeit der Gefährdung seiner besonderen Verantwortung für den Schutz des Lebens und der "Nächsten" bewusst. Ziel aller im Folgenden beschriebenen Schutzmaßnahmen ist es, Infektionsrisiken zu minimieren, damit Gottesdienste nicht zu Infektionsherden werden.

Für uns alle ist die Feier von Gottesdiensten unter diesen neuen Voraussetzungen eine Herausforderung: Vieles wird ganz anders sein, als wir es gewohnt sind. Kein Händeschütteln, kein gemeinsames Singen, kein angeregter Austausch vor und nach dem Gottesdienst. Trotzdem wünschen wir uns, dass Menschen Stärkung und Trost in der "Begegnung auf Abstand" in der Kirche erfahren.

Wegen der reduzierten Sitzplätze und als Möglichkeit für alle, die aus persönlichen Gründen nicht in die Kirche kommen können oder wollen, werden die Gottesdienste weiter im Livestream über unsere Homepage zu sehen sein. Wir gehören zusammen: #kirchevorort und #kirchezuhause.

Folgende Regeln gelten ab sofort für Gottesdienste in der Kirche in Neunkirchen:

Planen Sie genügend Zeit ein, damit alle Gottesdienstbesucher in Ruhe die neue Situation erfassen und umsetzen können. Halten Sie bitte auch im Außenbereich der Kirche Abstand zueinander. Einlass ist ab 9.30 Uhr.

  • Der Zugang zur Kirche ist nur durch den Haupteingang möglich. Dort werden Anwesenheitslisten geführt mit den Kontaktdaten der Gottesdienstbesucher. Die Listen dienen ausschließlich zur Verfolgung möglicher Infektionsketten. Sie werden nach 4 Wochen vernichtet.
  • Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes ist erforderlich. Bitte bringen Sie Ihre eigenen Schutzmasken mit.
  • Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln. Bitte nutzen Sie die in der Kirche bereitgestellten Desinfektionsmittel zur Händedesinfektion.
  • Es gilt das Abstandsgebot. Ein Mindestabstand von 1,5 - 2 Meter zum Sitznachbarn ist einzuhalten. In der Neunkirchener stehen 108 Sitzplätze zur Verfügung. Alle Sitzplätze sind mit grünen Hinweisschildern markiert.
  • Wegen des erhöhten Infektionsrisikos muss auf gemeinsamen Gesang und das Musizieren von Chören (Gesang und Bläser) verzichtet werden.
  • Das Verlassen der Kirche erfolgt durch 4 Türen nach Ansage.

Noch eine Bitte zum Schluss: Helfen Sie uns bei der Umsetzung der Maßnahmen und folgen Sie den Hinweisen der Presbyterinnen und Presbyter. Haben Sie Verständnis, dass wir alle die neuen Verhaltensweisen einüben müssen.


Aktualisierung 21.04.2020 - 15.30 Uhr

Die für den 3. Mai 2020 geplanten Konfirmationen in der Kirche in Neunkirchen sind verschoben worden auf den 06. September 2020.    

Das für den 31. Mai geplante Jubiläum "50 Jahre Erlöserkirche" mit Gottesdienst und Gemeindefest ist abgesagt.

Ebenfalls verschoben wird die für den 29. April geplante Seniorengeburtagsfeier der Senioren ab 80 Jahre, die im 1. Quartal 2020 Geburtstag hatten. Neuer Termin: Mittwoch, 15. Juli 2020 in der Christuskirche in Zeppenfeld 05.05.2020: entfällt.

Alle Änderungen sind unter Vorbehalt der dann geltenden Bestimmungen.

Aktualisierung 22.03.2020 - 10.29 Uhr

Aufgrund der derzeitigen Lage und der staatlichen Erlasse müssen alle Veranstaltungen und alle Gottesdienste zunächst bis zum 19. April 2020 ausfallen.

Pfarrer und Jugendreferentin sind telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Das Gemeindebüro ist ebenfalls für den Publikumsverkehr  geschlossen. Anfragen richten Sie bitte telefonisch oder per E-Mail ans Gemeindebüro.

Alle Kirchen und Gemeindehäuser sind geschlossen.

An jedem Sonntag gibt es einen fünfzehnminütigen Impuls des Kirchenkreises Siegen, immer um 10.00 Uhr. Hier der Link.

Allerdings werden jeden Tag um 19.30 Uhr die Kirchenglocken ertönen. Damit laden der Ev. Kirchenkreis Siegen und das kath. Dekanat Siegen zum Gebet in Zeiten der Corona-Pandemie ein - jeder bei sich zu Hause und doch gemeinsam.
Nähere Informationen

Auch in Zeiten von Corona möchten wir Menschen die Möglichkeit eröffnen, Gottes Wort zu hören. Hier finden Sie eine Sammlung von Links.



Empfehlungen zum gesundheitlichen Schutz, der Versorgung und der sozialen Situation älterer Menschen
 



Stand 13.03.2020 - 19.30 Uhr

Hier die Regelung der Arbeit in unserer Kirchengemeinde bis Ostern 2020:
  • Gottesdienst am kommenden Sonntag, 15.03.2020 - entfällt*
  • Gruppen und Kreise - einschließlich Konfirmandenunterricht - entfallen*
  • Passionsandachten - entfallen**
  • Abendmahlsfeiern - entfallen***
  • Gottesdienste in der DRK-Senioreneinrichtung - entfallen***
  • Osterfrühstück am Ostersonntag - entfällt***
  • Seniorengeburtstagsbesuche - entfallen***
  • Skifreizeit in Blatten, Schweiz - entfällt*
  •  
  • *Abgeleitet aus der Empfehlung der Kommune Neunkirchen
  • **Empfehlung der Landeskirche
  • ***Vorgabe der Landeskirche

Sobald wie möglich aktualisieren wir an dieser Stelle die Informationen zu den anstehenden Gottesdiensten in den nächsten Wochen.

Pfarrer Dr. Tim Elkar u. Pfarrer Martin Schreiber:

"Wir müssen auf Corona reagieren und hoffen den schmalen Grat zwischen Fürsorge und Vermeidung von Panik zu gehen. Bitte beten Sie für alle betroffenen Menschen aber auch für alle, die in diesen schwierigen Zeiten täglich neu Entscheidungen treffen und leiten müssen."

Hinweis: Wir bitten Sie darum, wenn möglich, Ihre Anliegen telefonisch oder per Mail an das Gemeindebüro zu richten. Danke.

Stand 13.03.2020 - 16 Uhr

In Anlehnung an die Entscheidung der Kommune Neunkirchen von heute an bis Ostern alle gemeindlichen Veranstaltungen abzusagen, haben wir uns entschlossen dieser Empfehlung zu folgen.

Deshalb findet der für kommenden Sonntag geplante Gottesdienst in der Erlöserkirche in Salchendorf nicht statt.

Darüber, wie wir nach dem 15. März weiter vorgehen, wird das Presbyterium so zeitnah wie möglich entscheiden und wir informieren Sie umgehend an dieser Stelle.

Wir hoffen sehr, dass alle Maßnahmen dazu beitragen, dass die Ausbreitung des Virus verlangsamt werden kann und hoffen auf Ihr Verständnis.

Pfarrer Dr. Tim Elkar   Pfarrer Martin Schreiber

 

 

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   





Diese Webseite nutzt Cookies − auch von Drittanbietern − zur Bereitstellung, Nutzung und Optimierung unserer Dienste. Essentielle Cookies, die technisch notwendig sind, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und die Webseite zu betreiben, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung verwenden. Für den Einsatz aller anderen Cookies bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung. Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie hier unter "mehr". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern, indem Sie diese Cookie-Einstellungen erneut über unsere Webseite aufrufen. Verweigern             Akzeptieren