Aktualisierung 16.04.2021

Bis auf Weiteres keine Präsenzgottesdienste

Nach eingehenden Beratungen hat das Presbyterium in einer Onlinesitzung am 15.04.2021 folgenden Beschluss gefasst: Der kirchliche Lockdown wird verlängert. Er bleibt so lange aufrecht erhalten, bis der Inzidenzwert in unserem Kreis wieder unter 100 sinkt.

Sollte das verlässlich der Fall sein (Inzidenzwert unter 100 an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen), werden wir einen Präsenzgottesdienst anbieten. Zugangsberechtigung für jede/n Gottesdienstbesucher/in nur mit FFP2 oder medizinischer Maske, die dauerhaft getragen werden muss.

Wir informieren Sie an dieser Stelle - so, wie in den vergangenen Monaten - zeitnah, sobald Veränderungen stattfinden.

Bis dahin laden wir Sie herzlich ein die sonntäglichen Livestream-Gottesdienste zu schauen. Und wir danken an dieser Stelle allen Lektorinnen und Lektoren, Technikern, Musikerinnen und Musikern, die sich in den Gottesdiensten einbringen.

 

Aktualisierung 30.03.2021
Weiterhin keine Präsenzgottesdienste bis einschl. 15.04.2021

Liebe Gottesdienstbesucherinnen,                                        
liebe Gottesdienstbesucher,                                                 
liebe Gemeinde,
aufgrund der aktuellen Coronalage hat das Presbyterium in einer Videositzung am 29.03.2021  entschieden, der dringenden Empfehlung der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) und des Kirchenkreises zu folgen und den seit 16.12.2020 bestehenden Verzicht auf Präsenzgottesdienste bis vorerst 15.04.2021 zu verlängern.

Das Presbyterium trifft sich virtuell erneut am 15.04.2021. Wir informieren Sie an dieser Stelle über das weitere Vorgehen.

Weitere Informationen:

Andachten und Gottesdienste - Videos

Onlineregistrierung für Gottesdienste

Onlineangebote in der Kirchengemeinde

Organisatorisches

Neunkirchen hilft

Kollekten

Links zu On- und Offlineangeboten